über Elisabeth von den Schafen:über Tibetréa


Instrumente:

  • Gesang
  • Flöten
  • Schalmeien
  • Chalumeau
  • Mirliton
  • Harfe
  • Harmonium
  • Streichpsalter
  • Monochord
  • Percussion

Was sie selbst sagt:

  • Es ist nie zu spät ein neues Instrument zu lernen!

Was die Band dazu sagt:

  • Notenbeschafferin und Probenraumzurverfügungstellerin - und irgendwann hat auch sie keine Hand mehr frei, um noch ein Instrument gleichzeitig zu spielen!

Was sie gerne liest:

englische Jugend-Fantasy-Literatur z. B. von

  • Orson Scott Card
  • Garth Nix
  • uvm.

Was sie gerne hört:

  • Soundtracks
  • Mittelaltermusik
  • Pagan & Irish Folk
  • Metal
  • Volksmusik aus aller Welt

Was sie gerne sieht:

  • Science-Fiction- und Fantasyfilme

Was sie gerne macht:

  • Instrumente lernen
  • ins Kino gehen
  • Spieleabende machen

Was sie schon immer mal sagen wollte:

Musik ist eine Religion ... man kann ihr immer und überall dienen, egal welchen Gott man anbetet. Vor der Musik sind alle Völker, Nationen und Rassen gleich. Viele Menschen sind mit Musik in den Krieg gezogen, aber kein Mensch ist wegen der Musik in den Krieg gezogen.


• über Tibetréa

• El Bajo
• Martinus
• Mirán
• Thórin

• Benni
• Quirin